Datenschutz

In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie und wann Ihre Informationen von swoop.de erfasst, verwendet und weitergegeben werden, sobald Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen. swoop.de erhält Ihre Informationen über diese Webseite. Sobald Sie einen unserer Dienste verwenden, erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Informationen gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie erfasst, übertragen, verändert, gespeichert, offengelegt oder anderweitig verwendet werden.
Der Betreiber nimmt den Schutz der Daten ernst und hält sich nach bestem Wissen und Gewissen an die rechtlichen Bestimmungen. Nachfolgend wird einen Überblick über die Erfassung und Verwendung von Daten gegeben.




Grundsätzliches

Die Verarbeitung und Nutzung von Daten von Nutzern erfolgt entsprechend der gesetzlichen Normen bzw. der Einwilligung des Nutzers, insbesondere bei der Nutzung und Weitergabe der personifizierten Daten für Zwecke der Werbung oder Vermarktung. Zur Verbesserung der Anzeigequalität, für statistische Auswertungen, zur Analyse des Nutzerverhaltens auf dem Portal, für Zwecke des Qualitätsmanagements und zur Entwicklung und Verbesserung des Portals werden durch verschiedene Techniken, darunter mit Hilfe von Cookies Daten erhoben und ausgewertet. Diese Daten werden so erhoben, dass der Rückschluss auf die Person des Nutzers nicht möglich ist. Ist diese Erhebung und Auswertung unerwünscht, können über die Browsereinstellungen die Cookies und die Einblendung von Werbung deaktiviert werden. Insbesondere die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass die Funktionen des Portals nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden können.


Eingaben des Nutzers

Sämtliche Eingaben des Nutzers bringen naturgemäß deren Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und ggf. Veröffentlichung und Auswertung mit sich (z. B. Kommentare, Bilder). Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen des Portals genutzt und werden mit Ausnahme der Veröffentlichung der

Ausdrücklich zur Veröffentlichung vorgesehenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.


Einwilligung

Mit der Erstellung eines Accounts willigt der Nutzer in die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Auswertung seiner personenbezogenen Daten ein. Hierzu gehören auch, aber nicht ausschließlich analytische Zwecke.


Da das Portal auch den Vertragsschluss zwischen einzelnen Nutzern vorsieht, wird auch in die Weitergabe der Daten, die für die Kommunikation, Rechnungsstellung, sowie Klärung von Rechtsbeziehungen zwischen den vom Vertragsschluss betroffenen Nutzern benötigt werden, eingewilligt.


Im Falle dass eine Einwilligung vorliegt, darf der Betreiber die personalisierten Daten für allgemeine sowie auf die Bedürfnisse des Nutzers abgestimmte Werbung, Marktforschung, Produktinformation und andere Angebote zum Abschluss von Verträgen selbst nutzen, sowie diese an seine Kooperationspartner weitergeben.


Der Betreiber protokolliert diese Einwilligung. Für den Fall, dass diese Einwilligung verweigert wird, wird darauf hingewiesen, dass die Eröffnung des Accounts verweigert und die Nutzung der damit verbundenen Leistungen des Portals seitens des Betreibers verweigert werden kann.


Die Einwilligung zur Zusendung des Newsletters kann jederzeit im Nutzeraccount erteilt, oder widerrufen werden.


Durch Nutzung der Seite erklärt sich der Nutzer mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen einverstanden. Insbesondere willigt er in die Übertragung, Speicherung, und Auswertung der persönlichen Daten, sowie anderer Daten, wie Verkehrs-, Verbindungs- und Nutzungsdaten ein.


Widerrufsrecht

Die erteilte Einwilligung für die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Auswertung der personenbezogenen Daten kann jederzeit widerrufen werden.


Dies kann erfolgen per E-Mail an: info@swoop.de,


oder postalisch an:


Swoop Marketing Ltd.

Gartenfelder Str. 35

13599 Berlin.


Der Betreiber erhebt keine Gebühren für den Widerruf.


Der Betreiber behält sich das Recht vor im Falle eines Widerrufs den Account des Nutzers zu löschen oder zu sperren. Dies bewirkt jedoch auf keinen Fall die Rückgewährung der bereits erbrachten Leistungen des Nutzers.



Cookies

Bei der Nutzung werden vom Portal sogenannte Cookies verwendet – dies sind kleine spezielle Dateien mit Textinhalt, die browserspezifisch bereitgestellt und vom Browser auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden und den Rückfluss von bestimmten Daten an das Portal ermöglichen.


Hierzu gehört, Betriebssystem und Browser (incl. Version), Endgerät, Datum und Uhrzeit des Besuchs, besuchte URL’s mit Reihenfolge und Verweildauer, getätigte Eingaben, IP-Adresse und Cookie Nummer. Durch Auswertung dieser Daten ist der Betreiber in der Lage die Darstellung des Portals auf das jeweilige Endgerät hin abzustimmen. Langfristig wird die Analyse des Nutzerverhaltens zur systematischen Verbesserung des Angebots des Portals verwendet. Die IP-Adresse wird gespeichert, um im Rahmen der Portalnutzung getätigte Rechtsgeschäfte rechtlich einwandfrei den tätigenden Parteien zuordnen und etwaige missbräuchliche Nutzung des Portals ahnden zu können.


Die Speicherung von Cookies kann durch entsprechende Einstellung im Browser ganz, oder teilweise unterbunden werden, bzw. eine Rückfrage nach der Zustimmung des Nutzers über die Speicherung der jeweiligen Cookies erfolgt. Weitere Informationen hierzu sind der Anleitung des jeweiligen Browsers zu entnehmen. Es wird darauf hingewiesen, dass durch die Verweigerung von Cookies die Funktion des Portals ganz, oder teilweise beeinträchtigt werden kann. Sollten Cookies gelöscht werden ist der opt out Link erneut zu aktivieren.

Das Starten von Programmen, oder Einschleusen von Viren oder anderer schadhafter Software durch die Cookies ist nicht möglich.



Log-Files

Der Betreiber verwendet sogenannte Log-Files – Dateien in denen chronologisch Ereignisse (z. B. Zugriffe, Eingaben etc.), die sich im Rahmen der Nutzung des Portals ereignen, gespeichert werden. Diese Daten dienen dazu, mögliche Fehlerquellen, Angriffe, Verbesserungspotenziale u. ä. zu erkennen und damit das Portal zu verbessern.




Werbung auf dem Portal

Der Betreiber schaltet in bestimmten Bereichen des Portals Werbung. Diese kann sowohl vom Betreiber selbst, als auch von Partnern platziert werden.



Google AdSense

Für die Einblendung von Werbeanzeigen werden vom Betreiber Dienste von Google Inc. - AdSense in Anspruch genommen. Dabei verwendet Google AdSense Cookies. Das sind Dateien mit Textinhalt, die auf dem Nutzerrechner gespeichert werden, wodurch eine Auswertung der Nutzung der Seiten des Portals ermöglicht wird. Zusätzlich verwendet Google AdSense sog. Web Beacons (das sind Grafiken, die nicht sichtbar sind). Dadurch kann Google AdSense verschiedene Daten wie Nutzerverhalten analysieren. Daten, darunter auch die IP-Adresse des Nutzers, die durch Cookies und Web Beacons geliefert wurden, sowie angezeigte Werbeeinblendungen, werden zur Speicherung und Weiterverarbeitung an einen Google-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Google ist zur Weitergabe dieser Daten an seine Vertragspartner berechtigt. Eine Zusammenführung der Daten und der IP-Adresse des Nutzers durch Google erfolgt nach Angaben von Google nicht.


Die Speicherung von Cookies kann durch entsprechende Einstellung im Browser ganz, oder teilweise unterbunden werden, bzw. eine Rückfrage nach Ihrer Zustimmung über die Speicherung der jeweiligen Cookies erfolgt. Weitere Informationen hierzu sind der Anleitung des jeweiligen Browsers zu entnehmen. Der Nutzer wird Darauf hingewiesen, dass durch Deaktivierung von Cookies eine gänzliche, oder teilweise Störung der Funktionen des Portals nach sich ziehen kann.


Durch Nutzung der Seite erklärt sich der Nutzer mit der o. g. Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Google einverstanden.



Analysetools

Der Betreiber verwendet Analysetools für die Erforschung der Struktur und des Verhaltens der Nutzerschaft.


Google Analytics

Google Analytics, ein Analysesystem von der Google Inc. kommt auf dem Portal zum Einsatz. Dabei verwendet Google Analytics Cookies. Das sind Dateien mit Textinhalt, die auf dem Nutzerrechner gespeichert werden, wodurch eine Auswertung der Nutzung der Seiten des Portals ermöglicht wird. Daten zur Nutzung des Portals, die durch die Benutzung der Cookies erzeugt werden, werden normalerweise an einen Server mit Standort in den Vereinigten Staaten von Amerika und unter Kontrolle von Google übertragen und gespeichert. Sollte die Anonymisierung der IP auf dem Portal eingeschaltet werden, kürzt Google die IP Adressen von allen Nutzern die aus Mitgliedsländern der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.


Die Übertragung der kompletten IP-Adresse mit anschließender Kürzung an einen Google-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt in Ausnahmefällen. Der Betreiber veranlasst Google eine Auswertung der Nutzungsdaten vorzunehmen und Berichte über die Nutzungsmuster und Nutzerverhalten zu erstellen. Auch weitere darauf aufbauende Dienste können von Google an den Betreiber geleistet werden. Die erhobene IP-Adresse des Nutzers wird bei der Analyse nicht mit den restlichen Nutzerdaten zusammengeführt.


Die Speicherung von Cookies kann durch entsprechende Einstellung im Browser ganz, oder teilweise unterbunden werden, bzw. eine Rückfrage nach Ihrer Zustimmung über die Speicherung der jeweiligen Cookies erfolgt. Weitere Informationen hierzu sind der Anleitung des jeweiligen Browsers zu entnehmen. Die Datenerfassung und -auswertung (auch die IP-Adresse) seitens Google kann auch unterbunden werden, indem das hier bereitgestellte Plug-In für den Browser des Nutzers heruntergeladen und installiert wird:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Der Nutzer wird Darauf hingewiesen, dass durch Deaktivierung von Cookies eine gänzliche, oder teilweise Störung der Funktionen des Portals nach sich ziehen kann.


Durch Nutzung der Seite erklärt sich der Nutzer mit der o. g. Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Google einverstanden.


Es gelten zusätzlich die Datenschutzbestimmungen von Google, die unter nachfolgendem Link einzusehen sind: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.



PayPal

Zur Bezahlung seiner zahlungspflichtigen Dienste bietet der Betreiber eine Zahlung über den Bezahldienst PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, an. Dabei wird der Nutzer bei Aufruf des Dienstes über einen Link an die Seiten von PayPal weitergeleitet. PayPal erhebt, speichert und verarbeitet dabei die sensiblen Daten des Nutzers, die zur Identifikation, Zahlung und weitere Dienste von PayPal notwendig sind (z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Kontodaten, Kreditkartendaten etc.). Hier ist allein PayPal für die Daten und deren Sicherheit zuständig und verantwortlich. Es gelten zusätzlich die Datenschutzbestimmungen von PayPal, die unter nachfolgendem Link einzusehen sind: https://cms.paypal.com/de/cgi-bin/marketingweb?cmd=_render-content&content_ID=ua/Privacy_full&locale.x=de_DE.



Datensicherheit

Der Betreiber nimmt die Sicherheit der Daten sehr ernst und setzt zur Sicherung von Daten eine Reihe von Maßnahmen um. Ziel ist die Sicherung der Daten und der technischen Systeme vor Attacken, Datenverlust, Missbrauch, nicht autorisiertem Zugriff u. a. zu schützen. Zur weiteren Erhöhung der Datensicherheit erfolgt die Übertragung von definierten sensiblen Daten (z. B. Name, Adresse, login, Passwort) verschlüsselt und zwar mit Hilfe von SSL-Technologie (Secure Socket Layer). Dies bietet erhöhten Schutz, der Daten vor Zugriff und Missbrauch durch nicht autorisierte Dritte.



Auskunftsrecht

Der Nutzer hat jederzeit das Recht auf eine Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten. Das Auskunftsersuchen ist zu richten an:


info@swoop.de,


oder postalisch an:


Swoop Marketing Ltd.

Gartenfelder Str. 35

13599 Berlin.



Salvatorischer Hinweis

Sollten einzelne Bestimmung der vorliegenden Datenschutzerklärung bzw. sonstiger im Zusammenhang mit dem Portal und seiner Nutzung angewandten Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, oder unwirksam oder undurchführbar werden und zwar ungeachtet des Grundes der Unwirksamkeit, so betrifft dies allein die unwirksame Bestimmung. Alle anderen Bestimmungen bleiben unverändert in Kraft.


Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung bzw. sonstiger im Zusammenhang mit dem Portal und seiner Nutzung angewandten Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein bzw. unverständlich oder nicht eindeutig formuliert sein, so sind sie durch zulässige, verständliche und eindeutige Formulierungen zu ersetzen, die dem ursprünglichen wirtschaftlichen und rechtlichen Sinn der jeweiligen Regelung entsprechen, bzw. ihm so nah wie möglich kommen.


Ergänzender Hinweis


Der Nutzer wird darauf aufmerksam gemacht, dass Informationen, die er freiwillig veröffentlicht, von Dritten erheb-, auswert- und nutzbar sind. Es ist daher ratsam, genau zu überlegen, welche Daten zu veröffentlichen Sind und welche Daten verborgen ein müssen (z. B. Logindaten, Bankkontodaten u.Ä.).



Gültig ab: 25.03.2014
loading Lade...